Die Grünenpartei schlägt vor - illegale künftig in Pflegeheime unterzubringen

      Die Grünenpartei schlägt vor - illegale künftig in Pflegeheime unterzubringen

      Weil in Deutschland (noch Deutschland) neben den für dieses Jahr erwarteten mehr als 500.000 Asylbewerbern auch noch 600.000 Illegale eine Unterkunft suchen, haben die Grünen jetzt vorgeschlagen, Illegale künftig in Pflegeheime einzuquartieren, um den tristen Alltag der Pflegefälle durch die multikulturelle Anwesenheit »aufzulockern«. Nur so könnten auch die »ungenutzten Kapazitäten« der Illegalen »voll ausgenutzt werden«.