Hallo Politiker, Asyl- und Flüchtlingsfreunde - sieht so Dankbarkeit aus?

      Hallo Politiker, Asyl- und Flüchtlingsfreunde - sieht so Dankbarkeit aus?

      Was würden die Medien zu diesem Video sagen, oder die sogenannten "Pro Asyler", wenn sie gezwungen wären Dieses zu veröffentlichen:
      Video
      001 Styles4wbb
      1. "Propagandavideo aus dem rechten Lager"
      2. "Man muß die Leute verstehen, von Folter verfolgt flüchteten sie über 8 Länder, 4 Wüsten und gaben ihr letztes Erspartes für die gefährliche Überfahrt aus"
      3. "Vollkommend traumatisiert dachte er, es wäre ein prutaler Peiniger"
      4. "Die junge Frau provozierte unseren stets willkommenden Flüchtling derart", "eine 10-köpfige Ermittlungskommision wurde eingerichtet, um diese Frau dingfest zu machen", "der Asylant mußte zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert werden"
      Anders ist es natürlich wenn ein Deutscher es wagt, in der Öffentlichkeit seine Bedenken gegenüber den Asylanten/Flüchtlingen etc. zu äußern. Als Menschen kann man soetwas, egal welcher Herkunft, nicht mehr bezeichnen.