Berlin baut 24 neue Siedlungen mit je 450 Wohnungen, aber nicht für das eigene Volk...

      Berlin baut 24 neue Siedlungen mit je 450 Wohnungen, aber nicht für das eigene Volk...

      Der rotrotgrüne Senat (also die Deutschhasser) will 24 neue Flüchtlingssiedlungen mit je 450 Wohnungen, unter anderem an den beliebtesten Berliner Stadtvierteln, für Migranten bauen. Natürlich ohne Schufa-Auskunft, Kaution etc. . Wenn diese dort wieder ausziehen, sollen die Wohnungen der normalen Bevölkerung zur Verfügung stehen. Nach dem Flüchtlingsbaurecht dürften in den ersten drei Jahren ausschließlich geflüchtete Menschen in diesen Unterkünften wohnen.