Straftaten von Migranten 2016

      Straftaten von Migranten 2016

      Eine Aktivistengruppe hat eine interaktive Übersicht über die in Deutschland begangenen Straftaten von Migranten erstellt. Die Karte zeigt für 2016 insgesamt rund 10.000 „Einzelfälle“, die in Polizei- und Medienberichten dokumentiert wurden. Dabei soll das nur ein Bruchteil sein.


      Sexuelle Übergriffe: mehr als 1500 Fälle

      Vergewaltigungen (darunter versuchte): mehr als 190 Fälle

      Sexuelle Übergriffe in Schwimmbädern: mehr als 205 Fälle

      Raub und Diebstahl: mehr als 5100 Fälle

      Randalen, Bedrohung, Diverses: mehr als 1000 Fälle

      Körperverletzung: mehr als 2700 Fälle

      Brandstiftung: mehr als 110 Fälle

      Terrorverdacht: mehr als 80 Fälle

      Mord, versuchte Tötung: mehr als 300 Fälle