Frauenbündnis Kandel

  • Diese Ziele verfolgt das Frauenbündnis:


    Grenzen sichern


    Unsere Landesgrenzen sind zu schließen und gegen illegale Einreise zu sichern, solange, bis die EU-Außengrenzen tatsächlich geschlossen werden.


    Alters- und Identitätsfeststellung


    Alle in unser Land einreisende, vorgeblich minderjährige Flüchtlinge oder Wirtschaftsmigranten müssen zwingend einem Alters- und Identitätsnachweis unterzogen werden.


    Verantwortung übernehmen


    Politiker und Profiteure der rücksichtslosen Asyllobby müssen die politische Verantwortung ihres Handelns übernehmen. Dazu zählen Bürgermeister, Jugendamtsmitarbeiter, Schulleiter, Hilfsorganisationen u.a….


    Erziehungsfreiheit für Eltern


    Wir wollen den Rückbau der staatlichen Kontrolle über unsere Kinder und Jugendlichen sowie das Verbot von Gender und Frühsexualisierung an Kindergärten und Schulen.


    Selbstbestimmung der Nationalstaaten


    Nein zu Globalisierung und Zentralisierung. Wir fordern ein Europa der freien Nationen mit ihren jeweils eigenen Kulturen und Identitäten.


    Zukunft sichern


    Wir fordern eine Politik, welche die Zukunft unserer Kinder bewahrt, Familien stärkt, Renten und Pflege sichert. Kindergartenplätze und Wohnungen zuerst für Einheimische. Ehrlicher Natur- und Tierschutz statt Klimawahn.


    Bürokratieabbau


    Der überbordende Staatsapparat mitsamt seiner völlig ausgeuferten Bürokratie unter horrenden Kosten muss radikal zusammengestrichen und auf ein absolutes Mindestmaß reduziert werden.


    Direkte Demokratie


    Die Bürger müssen unmittelbaren Einfluss auf wichtige politische Entscheidungen nehmen können. Wir fordern direkte Demokratie gemäß den Vorbildern Schweiz und Island.


    Machtbeschränkung von Lobbygruppen

    Durch starke Kontrolle der Banken und Wirtschaftslobby müssen die Korruption in und der Einfluss auf die Politik verhindert werden. Nur dann kann die Spanne zwischen Arm und Reich wieder sinken.


    Freie Presse


    Die Freiheit der Bürger beginnt bei der Informationsfreiheit. Wir fordern ein Verbot der politischen und wirtschaftlichen Einflussnahme auf Presse und Medien.


    Abschaffung GEZ


    Unabhängiger, ehrlicher und eigenfinanzierter Rundfunk statt regierungstreuen Propagandamedien. Wir sagen Nein zu Zwangsabgaben für völlig einseitige und verlogene Berichterstattung im Regierungsauftrag.


    Verbot radikaler Gruppierungen

    Eindeutig gewaltverherrlichende und radikale Gruppierungen, wie die Antifa und deren Unterstützer, müssen als terroristische Vereinigungen eingestuft und verboten werden.


    Homepage: https://www.frauenbuendnis-kandel.de