Aufwachen ....


  • Allerfeinstes städtisches schönes Wohnen für „Flüchtlinge“ in Hamburg-Eidelstedt, #Duvenacker:


    - von Ihrem Geld gebaut
    - von Ihrem Geld gemietet (41 752 Euro/Monat)
    - mit Ihrem Geld betrieben (Strom, Wasser, Heizung, Müll, Reinigung, TV, W-LAN)
    - mit Ihrem Geld möbliert
    - mit Ihrem Geld (27.290 Euro/Monat) werden sieben Sozialpädagogen und Hausmeister bezahlt


    51 Bewohner haben nur einen vorübergehenden Schutzstatus
    16 Bewohner sind ausreisepflichtig mit Duldung
    116 Bewohner haben eine Aufenthaltsgestattung, unter anderem, weil ihr Asylantrag noch nicht entschieden ist
    nur 2 Bewohner haben ein berechtiges Asyl nach Asylgesetz


    Entgegen aller öffentlichen Beteuerungen des Senats wohnt dort kein einziger Nicht-Zuwanderer, also kein einziger Obdachloser und kein einziger Einheimischer. Somit hat der Senat die Öffentlichkeit belogen.


    P.S. Für die Bauten wurde ein Landschaftsschutzgebiet geopfert, in dem jahrzehntelang jeglicher baulicher Eingriff tabu war.


    Quelle: AfD Bezirk Hamburg-Eimsbüttel