Tanken für die sogenannten Flüchtlinge

    Schon gewusst…?

      Tanken für die sogenannten Flüchtlinge

      Finanzminister Schäuble lässt die Katze aus dem Sack und hält eine Erhöhung der Mineralölsteuer für unausweichlich, um die Sozialschmarotzer, auch als Flüchtlinge/Asylanten bezeichnet, durchfüttern zu können.

      Eine Erhöhung der Mineralölsteuer hat natürlich den Vorteil das diese, im Gegensatz zum Soli, nicht wieder zurückgenommen werden muß und auch nicht zurückgenommen wird.

      Ich denke jetzt schon bei jeder Tankfüllung an die grünen Gutmenschen und ich weiß nicht was dieses Vorhaben bei der Bevölkerung auslöst.

      Aber eines ist Gewiss:

      Es wird meine Abneigung gegenüber den sogenannten Flüchtlinge/Asylanten sehr verstärken und ich befürchte, daß ich diesbezüglich nicht mehr zwischen „Gut und Böse“ entscheiden kann.

      Und Ihr?