Kosten für die sogenannten Flüchtlinge...

      Kosten für die sogenannten Flüchtlinge...

      und jeder Mensch mit nur einer funktionierenden Gehirnzelle kann sich vorstellen das diese Zahlen schön gerechnet sind.
      • für Sozialleistungen bei anerkannten Asylbewerbern, vor allem Hartz-IV-Zahlungen und Mietzuschüsse, werden 25,7 Milliarden Euro veranschlagt
      • für Sprachkurse sind 5,7 Milliarden Euro berechnet, für Eingliederungshilfen ins Berufsleben 4,6 Milliarden
      • für die eigene Bevölkerung wird es im Gegenzug, allerdings unter dem Thema "Klimawandel", ein paar klitzekleine "Steuererhöhungen" geben, um für den Haushalt die sogenannte schwarze Null zu erreichen...

      Viel Spass...