Gleichbehandlung ausgeschlossen?

    Schon gewusst…?

      Gleichbehandlung ausgeschlossen?

      Gleiches Recht für alle? Diese Zeiten sind wohl endgültig vorbei, denn es gibt sie, die 2-Klassengesellschaft. Während sogenannte Hartz4-Bezieher dafür sorgen müssen, natürlich unter Androhung von Leistungskürzungen, eine kostengünstigere Wohnung sich zu suchen, bekommen die sogenannten Asylanten (ohne Nachweise der Herkunft und Papiere) ein Heim in einer sehr guten Gegend von Heiligenhafen.



      Zwar wird diese Summe incl. der Mietzahlung sein, aber diese ist sehr hoch. Der Leistungsanspruch dieser sogenannten Fachkräfte liegt lt. Gesetz bei 1562,00 Euro pro Monat, die Mietezahlung beträgt dann 2354,88 Euro für ca. 170m² Wohnfläche (Berechnung lt. "Hartz4" - 1 Person 50m², jede weitere Person +15m²). Das wären ca. 13,85 Euro warmmiete pro m² und das bekommt wohl keine deutsche Familie bezahlt.



      Übrigens, der Mietspiegel in 23774 Heiligenhafen liegt zwischen 5,61 bis max. 8,60 Euro/m² !



      Vielleicht sollten WIR doch mal etwas verändern, oder?

      Einen schönen Abend wünscht,

      diemeinungdesvolkes.de